Aktuelles

Offene Trainings, Seminare und Workshops

In Kooperation mit diversen Bildungsträgern und Arbeitgeberverbänden in verschiedenen Regionen von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Inhouse Trainings, Seminare und Workshops

Unterschiedliche Formate für erlebnisoriente Trainings und inspirierende Workshops, die ich maßgeschneidert auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abstimme

Analyse + Beratung

In einer persönlichen Beratung analysiere ich mit Ihnen Ihre Ausgangslage, Ihren Bedarf und vor allem, was zu Ihnen passt. Auf dieser Grundlage erstelle ich für Sie eine Konzeption, die genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Auswahl

Sie können Präsenztraining  mit Praxisaufgaben und/oder Coaching geschickt kombinieren.

Eine themenbezogene Vor- und Nachbereitung sowie das Abholen von kontinuierlicher Inspiration und Impulsen ist die Basis für einen gelungen Praxis-Transfer

Praxis-Transfer

Die Teilnehmenden  erarbeiten für sich Strategien, um  das Gelernte im Praxisalltag umzusetzen

Sie werden von mir mit Impulsen begleitet, entweder  im Rahmen von organisierten Peers, durch Mentoring, Supervision oder durch Gruppen- und Einzelcoaching

Offene Trainings, Seminare und Workshops

Sie sind ideal geeignet für mehrere Mitarbeiter einer Firma sowie für Privatkunden bzw. Selbstzahler, die sich weiterbilden möchten

Führung in der Sandwichposition

Mi. 04.03.2020 -Do. 05.03.2020    9:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburg

Strategien, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ihren Mitarbeiten und ihren Vorgesetzten zu schaffen Die Teilnehmer können nach dem Training Belastungen reduzieren und Stress-Situationen bewältigen

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Arbeitgeberverband Oldenburg
  • Bahnhofstraße 14, 26122 Oldenburg
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Führungskräfte, die führen, geführt werden und die, die es werden wollen

Veranstalter:
  • AGV-Bildungswerk Oldenburg
Preis:
  • 440,00 EUR (480,00 EUR für Nicht-Mitglieder)
Ziele:
  • Neben der Fachkompetenz gehört zu einer guten Führung auch die Fähigkeit, ein ausgewogenes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen unterschiedlichen Bereichsebenen zu schaffen. Führungskräfte sind qualifizierte Gesprächspartner für ihre Mitarbeiter sowie für ihre Vorgesetzten und in dieser Scharnier-Funktion beiden Seiten verpflichtet: Sie müssen immer wieder verschiedene Rollen einnehmen, Lösungen mit den Mitarbeitern erarbeiten, Entscheidungen und Erfolge gegenüber den Vorgesetzten präsentieren. Hier gilt es, eine gute Balance zu erreichen, um nicht zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten „eingeklemmt“ zu werden.
Inhalt:
Mit den vermittelten Strategien werden Sie erfahren, wie Sie
  • Der Gefahr entkommen, von beiden Seiten erdrückt zu werden
  • Ihre Entscheidungen mit Bedacht treffen, ohne sich auszugrenzen
  • Sich klar positionieren und interne Diskussionen kompetent steuern
  • Unangenehme Sachverhalte/Themen ansprechen, Informationen weitergeben (von denen Sie selbst nicht überzeugt sind)
  • Noch überzeugender auftreten, neue Themen vermitteln, das Team/den Einzelnen mitreißen, einbeziehen und zur Zielgraden führen
  • Souverän vom Bereich der Interessen in den Bereich des Einflusses wechseln
  • Ihre Belastungen reduzieren und Stress-Situationen besser bewältigen
  • Wie Sie mit Ihren Mitarbeitenden optimale Ergebnisse erzielen
  • Die richtigen Argumentationslinien zur Wirkung bringen
Sie verbessern Ihre Wirksamkeit, reflektieren Ihre Führungsrolle, Führungsstil, Kommunikationsstil, um das Engagement Ihrer Mitarbeiter zu steigern und Potenziale nutzbar zu machen.
 
Methoden
  • Kurzreferate, interaktive und praktische Übungen

Führung in der Sandwichposition

Di. 10.03.2020 -Mi. 11.03.2020    9:00 bis 16:45 Uhr

Meppen

Strategien, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ihren Mitarbeiten und ihren Vorgesetzten zu schaffen Die Teilnehmer können nach dem Training Belastungen reduzieren und Stress-Situationen bewältigen

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • VHS Meppen (Raum 36),
  • Freiherr-vom-Stein-Str. 1, 49716 Meppen
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Führungskräfte, die führen, geführt werden und die, die es werden wollen

Veranstalter:
  • Emsland-Akademie
Preis:
  • 499,00 EUR (549,00 EUR für Nicht-Mitglieder)
Ziele:
  • Neben der Fachkompetenz gehört zu einer guten Führung auch die Fähigkeit, ein ausgewogenes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen unterschiedlichen Bereichsebenen zu schaffen. Führungskräfte sind qualifizierte Gesprächspartner für ihre Mitarbeiter sowie für ihre Vorgesetzten und in dieser Scharnier-Funktion beiden Seiten verpflichtet: Sie müssen immer wieder verschiedene Rollen einnehmen, Lösungen mit den Mitarbeitern erarbeiten, Entscheidungen und Erfolge gegenüber den Vorgesetzten präsentieren. Hier gilt es, eine gute Balance zu erreichen, um nicht zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten „eingeklemmt“ zu werden.
Inhalt:
Mit den vermittelten Strategien werden Sie erfahren, wie Sie
  • Der Gefahr entkommen, von beiden Seiten erdrückt zu werden
  • Ihre Entscheidungen mit Bedacht treffen, ohne sich auszugrenzen
  • Sich klar positionieren und interne Diskussionen kompetent steuern
  • Unangenehme Sachverhalte/Themen ansprechen, Informationen weitergeben (von denen Sie selbst nicht überzeugt sind)
  • Noch überzeugender auftreten, neue Themen vermitteln, das Team/den Einzelnen mitreißen, einbeziehen und zur Zielgraden führen
  • Souverän vom Bereich der Interessen in den Bereich des Einflusses wechseln
  • Ihre Belastungen reduzieren und Stress-Situationen besser bewältigen
  • Wie Sie mit Ihren Mitarbeitenden optimale Ergebnisse erzielen
  • Die richtigen Argumentationslinien zur Wirkung bringen
Sie verbessern Ihre Wirksamkeit, reflektieren Ihre Führungsrolle, Führungsstil, Kommunikationsstil, um das Engagement Ihrer Mitarbeiter zu steigern und Potenziale nutzbar zu machen.
 
Methoden
  • Kurzreferate, interaktive und praktische Übungen

Kollaboration ist mehr als zusammen arbeiten

Mo. 16.03.2020    9:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburg

Warum sich schlagkräftige Teams unter den Aspekten moderner Arbeit, Digitalisierung, Agilität und kurzen Innovationszyklen mit neuen Formen der Zusammenarbeit beschäftigen müssen und welchen Nutzen Sie davon haben, erfahren Sie in diesem Workshop

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Oldenburg
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Für alle die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und eine wegweisende Arbeitskultur von innen heraus entstehen zu lassen, in der Selbstreflexion, Offenheit und Vertrauen zum Grundsatz gehören.
Veranstalter:
  • IHK Oldenburg
Preis:
  • 255,00 EUR (inkl. Seminarunterlagen)
Ziele:
  • Schlagkräftige Teams werden unter den Aspekten moderner Arbeit, Digitalisierung, Agilität und kurzen Innovationszyklen immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor. In diesem interaktiven Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie bei steigender Komplexität besser zusammenwirken, Diskrepanzen im Spannungsfeld der Themen kongruent halten und Sand, der immer wieder ins Getriebe kommt, rechtzeitig erkennen und intervenieren können, so dass sie ein spannungsfreies Miteinander im permanenten Prozess aufrechterhalten. Sie steigern so die Effektivität, stärken das WIR-Gefühl und schaffen einen echten Mehrwert.
Inhalt:
  • Selbstverantwortung und die Herausforderung der Veränderung des menschlichen Verhaltens und des Mindsets
  • Herausforderung meistern: Das EGO verlassen und SELBST-ICH weiter entwickeln
  • Gedankenmuster, die den Führungsstil beeinflussen
  • Gegenseitiges Verstehen, Akzeptanz, Vertrauen und Zutrauen, sowie Motivation als Wirkungshebel
  • Erkennen von Bedürfnissen, Präferenzverhalten, Kommunikationsstilen und Werten, die die Menschen prägen, verbinden, nerven und die Widerstände auslösen
  • Wiederkehrende Handlungsmuster erkennen und verstehen
  • Erfolgsfaktoren von Bewegung und Veränderung
  • Formen der Führung bei denen das Fragen, Klären, Verhandeln, Vereinbaren sowie das Integrieren und Vernetzen in den Vordergrund treten
  • Up-Date – technische Unterstützung für transparentes Arbeiten sowie transparenter Information und Kommunikation

Methoden:

  • Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Feedback

Schlagfertigkeit - Rezepte gegen Besserwisser, Ewignörgler und andere schwierige Zeitgenossen

Mo. 23.03.2020    9:30 bis 17:00 Uhr

Wuppertal

Sie trainieren, mit schwierigen Zeitgenossen und in kritischen Situationen gelassen, konfliktfrei zu kommunizieren, souverän zu agieren und Konflikte zu vermeiden. 

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände e.V.
  • Wettinerstraße 11 . 42287 Wuppertal
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Alle, die sich im Hinblick auf den Umgang mit schwierigen Personen im Berufsalltag verändern wollen
Veranstalter:
  • BW NRW
Preis:
  • 385,00 EUR
Ziele:
  • Wer kennt sie nicht die Fraktion der Ewignörgler, Besserwisser, Dauerschwätzer und Angeber! Da wäre ein Satz gut, der kurz und knapp die Situation klärt, der klar macht, dass man sich nicht alles bieten lassen muss und der einem das schmelzende Selbstwertgefühl zurückgibt. Für den alltäglichen Umgang mit Kunden, Kollegen und Mitarbeitern ist die eigene Haltung und der Eindruck entscheidend gepaart mit einer Prise Rhetorik und Humor. Ziel des Trainings ist es, verbalen Angriffen von schwierigen Zeitgenossen souverän und geschickt mit genügend Gelassenheit zu begegnen, witzig zu reagieren oder mit Gegenangriffen kontern zu können und trotzdem fair im Spiel zu bleiben. Für die eigenen persönlichen Situationen wird versucht eine Lösung zu finden, in denen es den Teilnehmern bisher eher die Sprache verschlagen hat.
Inhalt:
  • Ziele und Grundlagen der Schlagfertigkeit
    Tricks und Kniffe für rhetorische Verbesserungen und humorvolles Agieren
    Den Gesprächspartner sanft von der Emotionsebene auf die Sachebene führen
    Die richtigen Fragen im richtigen Moment stellen
    Die Körpersprache noch wirkungsvoller einsetzen können
    Die eigene Blockade erkennen und durchbrechen
Methoden:
  • Kurzreferate, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

Meetings und Besprechungen effektiv vorbereiten und erfolgreich durchführen

Mi. 22.04.2020 -Do. 23.04.2020    9:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburg

Mit mehr Effektivität, Erfolg und Zufriedenheit die Werkzeuge und Methoden einer effizienten Meetingkultur zielgerichtet anwenden und den Verlauf bewusst steuern

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Arbeitgeberverband Oldenburg
  • Bahnhofstraße 14, 26122 Oldenburg
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Für alle Interessierten, die ihre Meetings und Besprechungen noch effektiver gestalten möchten und aus Anwesenden Beteiligte und Verantwortliche machen möchten

Veranstalter:
  • AGV-Bildungswerk Oldenburg
Preis:
  • 440,00 EUR (480,00 EUR für Nicht-Mitglieder)
Ziele:
  • Nach Pareto gilt die 20:80-Regel: Wenn wir effektiv 20 % unserer Konzentration der Sache widmen, bekommen wir 80 % unserer Ergebnisse. Im Hinblick auf unsere kostbare Ressource "Zeit" widmen wir uns mit der effektiven Planung und Durchführung von Meetings und Besprechungen.
Inhalt:
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung
  • Gesprächsführung und Themensteuerung
  • Einbindung der Teilnehmer
  • Kommunikationsstile, Widerstände erkennen und souverän entgegenwirken
  • Auflösen von schwierigen Situationen
  • Unangenehme Themen positiv ins Licht setzen
  • Kommunikation, die 5 Stufen der Argumentation
  • Argumentationslinien kontextbezogen einsetzen
  • Methodenrelevanz, Visualisierung und Lösungsorientierung
  • Methoden und Tipps

Methoden:

  • Kurzreferat, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praxisbezogene Übungen und Arbeiten

Kollaboration ist mehr als Zusammenarbeit

Mo. 04.05.2020 - Di. 05.05.2020    9:30 bis 17:00 Uhr

Hagen

Warum sich Führungskräfte und Mitarbeiter mit neuen Formen der Zusammenarbeit beschäftigen müssen und welchen Nutzen Sie davon haben, erfahren Sie in diesem Training

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Hagen
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Führungskräfte und Projektleiter, Teammitglieder, Personalentwickler und alle, die ihr Teampotenzial und die Effektivität im Team verbessern möchten
Veranstalter:
  • BW NRW
Preis:
  • 820,00 EUR
Ziele:
  • Schlagkräftige Teams werden unter den Aspekten moderner Arbeit, Digitalisierung, Agilität und kurzen Innovationszyklen immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor. In diesem interaktiven Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie bei steigender Komplexität besser zusammenwirken, Diskrepanzen im Spannungsfeld der Themen kongruent halten und Sand, der immer wieder ins Getriebe kommt, rechtzeitig erkennen und intervenieren können, so dass sie ein spannungsfreies Miteinander im permanenten Prozess aufrechterhalten. Sie steigern so die Effektivität, stärken das WIR-Gefühl und schaffen einen echten Mehrwert.
Inhalt:
  • Selbstverantwortung und die Herausforderung der Veränderung des menschlichen Verhaltens und des Mindsets
    Gedankenmuster, die den Führungsstil beeinflussen
    Gegenseitiges Verstehen, Akzeptanz, Vertrauen und Zutrauen, sowie Motivation als Wirkungshebel
    Erkennen von Bedürfnissen, Präferenzverhalten und Werten, die die Menschen prägen, verbinden, nerven und die Widerstände auslösen
    Verschiedene Kommunikationsstile sowie Stärken und Schwächen aufdecken
    Formen der Führung, bei denen das Fragen, Klären, Verhandeln, Vereinbaren sowie das Integrieren und Vernetzen in den Vordergrund treten
Methoden:
  • Kurzreferat, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Analogie- und praxisbezogene Übungen

Self-Management Coach - Sein eigener Coach sein können

Mo. 11.05.2020 - Di. 12.05.2020    9:30 bis 17:00 Uhr

Hagen

Hier lernen Sie, wie Sie zum Selfmanager werden, um den vielen Herausforderungen Stand zu halten, wie Sie dem Hamsterrad entkommen, Ihren eigenen Boxenstopp organisieren, sich reflektieren, um neu mit viel Kraft und Energie starten zu können

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Hagen
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • alle, die sich eine Erweiterung des eigenen Repertoires des Denkens, Fühlens und Handelns sowie eine Stressreduktion wünschen
Veranstalter:
  • BW NRW
Preis:
  • 670,00 EUR
Ziele:
  • Dies ist kein Luxusartikel und kein Selbstfindungsseminar. Es ist das beste Investment für die eigene Zufriedenheit. Vergleichbar mit einem Boxenstopp, um sich die Zeit zu nehmen, den Blick auf sich und das eigene Wirken im Berufsalltag zu richten. In unserer neuen Arbeitswelt werden wir jeden Tag aufs Neue auf die Probe gestellt, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, oftmals ohne dass wir es bewusst bemerken. Hier lernen Sie, wie Sie zum Selfmanager werden, um den vielen Herausforderungen Stand zu halten, wie Sie dem Hamsterrad entkommen, Ihren eigenen Boxenstopp organisieren, sich reflektieren, um neu mit viel Kraft und Energie starten zu können.
Inhalt:
  • Sortierung der eigenen Gedanken und Systemanforderungen
  • Selbstbild und Rolle
  • Umgang mit unterschiedlichem Rollenswitch
  • Akzeptanz und Chance
  • Analyse der eigenen Stressfaktoren
  • Die Qualität der Energie · Antreiber, Glaubenssätze, Bedürfnisse, Präferenzverhalte
  • Körperliches Wohlbefinden – sich in der eigenen Haut wohlfühlen
  • Selbstbewusstheit und Gelassenheit
  • Aktivierung der Kraftquellen und Ressourcen · positive Selbstmotivation · positive Selbstansprache/Selbstausstrahlung steigern
  • Mein Erfolgreiches „Ich“
Methoden:
  • Kurzvortrag, Selbstcoaching-Tools, Coaching-Sequenzen, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Konstruktive Kommunikation in Konflikten und im Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

Do. 14.05.2020    9:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburg

Sie trainieren, mit schwierigen Zeitgenossen und in kritischen Situationen gelassen, konfliktfrei zu kommunizieren, souverän zu agieren und Konflikte zu vermeiden. 

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Arbeitgeberverband Oldenburg
  • Bahnhofstraße 14, 26122 Oldenburg
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Mitarbeitende sowie Fach- und Führungskräfte, die in Kontakt mit Menschen stehen und ihre soziale Kompetenz und Persönlichkeit ausbauen möchten
Veranstalter:
  • AGV-Bildungswerk Oldenburg
Preis:
  • 220,00 EUR (240,00 EUR für Nicht-Mitglieder)
Ziele:
  • Konflikte und Streitigkeiten mit Kunden, Mitarbeitern und Vorgesetzten gehören zum beruflichen Alltag. Allein durch Mangel an Zeit und Termindruck entstehen Fehlinformationen und Missverständnisse. Keine Zeit für Reflektion und das Verständnis füreinander. Im Rahmen solcher Auseinandersetzungen ist es nicht immer einfach, die Emotion zu zügeln, die richtigen Worte zu finden, konstruktiv zu bleiben und trotzdem die eigene Position souverän zu vertreten.
  • Sie lernen, gelassener zu reagieren, situativ die passende Antwort zu geben, Ihr Gegenüber nicht als Gegner, sondern als Ihren Gesprächspartner anzunehmen. Sie sind damit in der Lage, mit kritischen Situationen sowie mit Provokationen besser zurechtzukommen und können so Konflikte vermeiden. Sie lernen, von Ihrem Interessenbereich in den Einflussbereich zu wechseln und können das Win-win-Prinzip herstellen.
Inhalt:
  • Konfliktursachen, Konfliktlösungsmodelle
  • Gefühle, Bedürfnisse wahrnehmen und ausdrücken
  • Einsatz und Wirkung von Körpersprache/Mimik/Gestik
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
  • Die eigenen Interessen erkennen und besser vermitteln
  • Vom persönlichen Interessenbereich souverän in den Einflussbereich des Gesprächspartners wechseln
  • Umgang mit Störungen in Besprechungen und Meetings
Methoden:
  • Kurzreferate, Einzel- und Gruppenarbeit, interaktive und praktische Übungen

Gesprächsarten moderner Führung

Mo. 25.05.2020    9:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburg

Sie erarbeiten einen persönlichen Strategie- und Handlungsplan für moderne und gesunde Führung

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Arbeitgeberverband Oldenburg
  • Bahnhofstraße 14, 26122 Oldenburg
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Führungskräfte, Projektleiter und Künftige
Veranstalter:
  • AGV-Bildungswerk Oldenburg
Preis:
  • 220,00 EUR (240,00 EUR für Nicht-Mitglieder)
Ziele:
  • Sie erhalten umfangreiche Gesprächsleitfäden und sind in der Lage, die Gesprächsarten eines modernern und gesunden Führungsstils anzuwenden.
  • Sie haben Ihre innere positive Haltung in Bezug auf einen gesunden und modernern Führungsstil, der sich gleichermaßen an den Aufgaben sowie an Ihren Mitarbeitenden orientiert, intensiviert und können authentisch, unter Einbeziehung des Potenzials aller Beteiligten, handeln. Im Fokus steht die Kompetenzerweiterung und Entfaltung des Gesprächspartners. Die Gesprächsarten verstehen sich als Grundhaltung, die sich im praktischen Tun ausdrückt.
Inhalt:
  • Diverse Mitarbeiter-Gesprächsarten zur Leistungseinschätzung, Motivation, Delegation, Rückdelegation, Problemlösung, Kritik und Konflikt
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
  • Argumentationslinien und Sinnvermittlung
Methoden:
  • Kurzreferat, Gruppenarbeit und Erfahrungsaustausch, praxisbezogenes Gesprächstraining, Feedback und Reflektion

Kollaboration ist mehr als zusammen arbeiten

Juni 2020   9:00 bis 17:00 Uhr, Sondertagsseminar, genauer Termin wird noch bekanntgegeben

Oldenburg

Warum sich schlagkräftige Teams unter den Aspekten moderner Arbeit, Digitalisierung, Agilität und kurzen Innovationszyklen mit neuen Formen der Zusammenarbeit beschäftigen müssen und welchen Nutzen Sie davon haben, erfahren Sie in diesem Workshop

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Oldenburg
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Für alle die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und eine wegweisende Arbeitskultur von innen heraus entstehen zu lassen, in der Selbstreflexion, Offenheit und Vertrauen zum Grundsatz gehören.
Veranstalter:
  • AGV Oldenburg
Preis:
  • wird noch bekanntgegeben
Ziele:
  • Schlagkräftige Teams werden unter den Aspekten moderner Arbeit, Digitalisierung, Agilität und kurzen Innovationszyklen immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor. In diesem interaktiven Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie bei steigender Komplexität besser zusammenwirken, Diskrepanzen im Spannungsfeld der Themen kongruent halten und Sand, der immer wieder ins Getriebe kommt, rechtzeitig erkennen und intervenieren können, so dass sie ein spannungsfreies Miteinander im permanenten Prozess aufrechterhalten. Sie steigern so die Effektivität, stärken das WIR-Gefühl und schaffen einen echten Mehrwert.
Inhalt:
  • Selbstverantwortung und die Herausforderung der Veränderung des menschlichen Verhaltens und des Mindsets
  • Herausforderung meistern: Das EGO verlassen und SELBST-ICH weiter entwickeln
  • Gedankenmuster, die den Führungsstil beeinflussen
  • Gegenseitiges Verstehen, Akzeptanz, Vertrauen und Zutrauen, sowie Motivation als Wirkungshebel
  • Erkennen von Bedürfnissen, Präferenzverhalten, Kommunikationsstilen und Werten, die die Menschen prägen, verbinden, nerven und die Widerstände auslösen
  • Wiederkehrende Handlungsmuster erkennen und verstehen
  • Erfolgsfaktoren von Bewegung und Veränderung
  • Formen der Führung bei denen das Fragen, Klären, Verhandeln, Vereinbaren sowie das Integrieren und Vernetzen in den Vordergrund treten
  • Up-Date – technische Unterstützung für transparentes Arbeiten sowie transparenter Information und Kommunikation

Methoden:

  • Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Feedback

Die Führungskraft in der Sandwichposition

Mo 14.09.2020 -Di 15.09.2020    9:30 bis 17:00 Uhr

Wiehl

Strategien, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ihren Mitarbeiten und ihren Vorgesetzten zu schaffen Die Teilnehmer können nach dem Training Belastungen reduzieren und Stress-Situationen bewältigen

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Wiehl
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Führungskräfte, die führen, geführt werden und die, die es werden wollen

Veranstalter:
  • BW NRW
Preis:
  • 820,00 EUR
Ziele:
  • Neben der Fachkompetenz gehört zu einer guten Führung auch die Fähigkeit, ein ausgewogenes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen unterschiedlichen Bereichsebenen zu schaffen. Führungskräfte sind qualifizierte Gesprächspartner für ihre Mitarbeiter sowie für ihre Vorgesetzten und in dieser Scharnier-Funktion beiden Seiten verpflichtet: Sie müssen immer wieder verschiedene Rollen einnehmen, Lösungen mit den Mitarbeitern erarbeiten, Entscheidungen und Erfolge gegenüber den Vorgesetzten präsentieren. Hier gilt es, eine gute Balance zu erreichen, um nicht zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten „eingeklemmt“ zu werden.
Inhalt:
  • Stress-Situationen: Besser reagieren · Souverän und authentisch bleiben · Stresspegel reduzieren
    Strategien: Entscheidungen mit Bedacht treffen, ohne sich auszugrenzen
    Klar positionieren: Interne Diskussionen kompetent steuern
    Lernen, unangenehme Sachverhalte anzusprechen oder Informationen weiterzugeben, von denen man selbst nicht überzeugt ist · Überzeugender Auftritt · Neue Themen vermitteln · Andere mitreißen, einbeziehen und zur Zielgraden führen
    Sinnvermittlung statt „Marschbefehl“: Souverän vom Bereich der Interessen in den Bereich des Einflusses zu wechseln
    Argumentationslinien · Gesprächsführung
 
Methoden
  • Kurzreferate, interaktive und praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

10 Pocket-Set - Intensivtraining

Mo. 02.11.2020 - Di. 03.11.2020     Beginn 9:30, Dauer 1,5 Tage

Pullheim

Die Teilnehmer trainieren intensiv Gesprächssituationen und profitieren von guten Leitfäden, die sofort im Praxistraining umgesetzt werden

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Pullheim
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Führungskräfte, Teamleiter, Abteilungsleiter, Projektleiter, Meister, Ausbildungsleiter
Veranstalter:
  • BW NRW
Preis:
  • 756,00 EUR
Ziele:
  • Die Stärken moderner Führung begründen sich über gute Kommunikation und dem situativen Kontext sowie dem Reifegrad und dem Generationstyp des Mitarbeiters. In diesem Seminar trainieren die Teilnehmer intensiv Gesprächssituationen und profitieren von guten Leitfäden (Gesprächskarten-Set), die sofort im Praxistraining umgesetzt werden sowie von einem lebendigen Erfahrungsaustausch. Einfach, praxisbezogen und intensiv für den persönlichen Führungsalltag
Inhalt:
  • Generationstypen und deren Wertesystem
  • Das Reifegrad-Modell
  • Die Sinnvermittlung – (das 4-MAT)
  • Das Motivationsgespräch
  • Das Problemlösungsgespräch
  • Das Delegationsgespräch
  • Das Zielvereinbarungsgespräch
  • Das Kritikgespräch
  • Das Konfliktgespräch
  • Das Low-Performing-Gespräch
  • Das Mitarbeiterjahresgespräch
  • Das Rückkehrgespräch
  • Feedback

 

Methoden:
  • Erläuterung des Gesprächskarten-Sets, Trainingseinheiten, Feedback, Erfahrungsaustausch

Umgang mit Schwierigen im Berufalltag

Mo. 09.11.2020 - Di. 10.11.2020     9:30 bis 17:00 Uhr

Ratingen

Sie trainieren, mit schwierigen Zeitgenossen und in kritischen Situationen gelassen, konfliktfrei zu kommunizieren, souverän zu agieren und Konflikte zu vermeiden. 

Details und Anmeldung
Veranstaltungsort:
  • Ratingen
Referent/Dozent:
  • Heike Riedel (FKBGM, (Lehr-) Trainerin, Coach
Zielgruppe:
  • Alle, die ihre Kommunikationskultur verbessern und dabei lernen möchten, wie sie Einfluss nehmen können, um Gespräche effektiver und ergebnisorientierter zu steuern
Veranstalter:
  • BW NRW
Preis:
  • 780,00 EUR
Ziele:
  • Der Umgang miteinander ist für jeden immer wieder eine Herausforderung. Mit Aggressivität und schwierigen Charakteren umzugehen, ist Inhalt dieses Trainings. Die Teilnehmer lernen, sich bestimmt und durchsetzungskräftig zu verhalten, eine positive Kommunikationskultur und eine Win-Win-Situation zu schaffen.
Inhalt:
  • Gesprächs- und Verhandlungstechniken
  • Differenzierung hartes, unfaires oder manipulatives Verhandeln
  • Methoden und Sinn der Techniken und deren Einsatzgebiete
  • Stolpersteine erkennen und besser damit umgehen
  • Menschliche Persönlichkeit und Kommunikationsstile
  • Die Psychologie des Überzeugens
  • Stress beherrschen
  • Fallen in der Entscheidungsfindung
  • Wege der Konflikteskalation
  • Fehlinterpretationen vermeiden
  • Verhandlungs-, Problemlösungs- und Konfliktlösungsstrategien
  • Umgang mit festgefahrenen Situationen
  • Die Kunst, „nein“ zu sagen
  • Brücken bauen statt Energie und Zeit verschwenden
Methoden:
  • Kurzvortrag, Einzel- und Gruppenarbeiten, Analogie- und Praxisübungen, Erfahrungsaustausch, Feedback

Inhouse Trainings, Seminare und Workshops

Ich führe in Ihrem Hause erlebnisorientierte Trainings und inspirierende Workshops maßgeschneidert auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens durch.

Wenn Sie es wünschen, erarbeiten wir gemeinsam Problemlösungen exakt passend zu Ihrem Unternehmen, mit einem auf Sie zugeschnittenen Methodenmix bestehend aus Persönlichkeitsprofilen und Potentialanalysen. Statt an Symptomen zu arbeiten, ermittele ich die Ursache an der wir dann arbeiten, so dass nicht unnötig viel Zeit und Geld verschwendet wird. Den Transfer sichere ich über Erfahrungsaustausch mittels Mentoring, Workshops oder per Telefon. Ein verhältnismäßig leichter Weg mit minimalem Zeitaufwand und geringen Investitionen für mehr Effizienz, Erfolg und Zufriedenheit.

Gemeinsam schließen wir die Lücke zu dem, was die Situation verlangt mit dem wozu die Mitarbeiter fähig sind, für mehr Effizienz, Erfolg und Zufriedenheit.

Lernen Sie HR kennen

HR bietet je nach Zielsetzung und Ihrer Ausgangslage verschiedene Analysetools, Qualifizierungen und Begleitinstrumente an. Sie finden Antworten, wenn Sie Wege finden möchten, sich dem Wandel der modernen Arbeitswelt zu stellen und neu zu gestalten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen angenehmeren Besuch zu ermöglichen.   Weitere Informationen
Verstanden!